Unsere Dienstleistungen

Betreuung der globalen Community 

aber

Konzentration ausschließlich auf einen Kunden zur Zeit

Service

 

Webseite im Aufbau und nicht vollständig 

Komfort erstes Mediationshonorar 

Bitte schauen Sie sich die detailliertere englische Webseite an. 

Um als unparteiischer (neutraler) Mediator Vertrauen aufzubauen, empfehle ich das folgende Angebot von 100 € für die erste Stunde: 

Die erste Stunde kostet somit 100 €. Jede Partei erhät 30 Minuten. Diese Zeit reicht aus, um ein grundlegendes Verständnis für den Kern der Meinungsverschiedenheit und den Hintergrund zu bekommen. Diese beiden Erstgespräche werden getrennt und entweder online oder per Telefon geführt. Es werden keine Einigungslösungen vorgeschlagen. Nach den beiden 30-minütigen Gesprächen wird jedoch ein möglicher Weg für eine mediale Lösung empfohlen. 

Bei virtuellen Mediationen können die Mediationsgebühren erheblich gesenkt werden. 

Sollten sich die Parteien für eine Fortsetzung des Prozesses entscheiden, richtet sich das Grundhonorar nach der Honorarordnung der Handelskammer Hamburg (Dokument 13029), die potenziellen Klienten per E-Mail zugesandt werden kann. Diese Stunden-/Tageshonorarordnung empfiehlt angemessene Standardhonorare für professionelle Mediationen. Die Ausbildung zum staatlich geprüften Wirtschaftsmediator (nach EU-Richtlinien) stellt international eines der höchsten Ausbildungsniveaus im Bereich der Mediation sicher. Das angebotene Honorar für jede einzelne Mediation ist innerhalb des Spektrums der Stunden- oder Tageshonorare der Handelskammer Hamburg flexibel und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Komplexität, besondere Expertise, Beteiligung eines Co-Mediators, Dauer, finanzielle Situation der Medianden, Umfang der Mediationen, etc.. Bei internationalen Gebühren und Zahlungen, die nicht in Euro sind, ist eine Währungsanpassung möglich. 

Vertrauen und Transparenz sind in der Mediationsbranche von entscheidender Bedeutung. Dies beginnt bereits bei der ersten Kontaktaufnahme. 

Um es noch einmal zu sagen: Wir sind keine Anwaltskanzlei und bieten keine juristischen Dienstleistungen an. Wenn eine im Rahmen der Mediation geschlossene Vereinbarung einen schriftlichen Vertrag erfordert, sollte dieser von unabhängigen Anwälten geschlossen werden, die von den Medianten ausgewählt werden. Die Gebühren für juristische Dienstleistungen externer Anwälte haben nichts mit den Mediationsleistungen zu tun, und der Mediator nimmt keinerlei Einfluss auf die Auswahl der Anwälte. Die Medianden vereinbaren untereinander, ob sie eine Rechtsberatung gemeinsam in Anspruch nehmen oder getrennte Anwälte für den Abschluss der Vereinbarung/des Vertrags beauftragen wollen. 

Alle anderen externen Dienstleistungen wie Übersetzungen, Standort- bzw. Reisekosten usw. sind nicht in der Grundgebühr für die Mediation enthalten.
 

Vielen Dank für Ihre Interesse, 

Dr. Thomas Santoro 

Mediation - 

Beratung - Coaching 

 

Unser Leistungsspektrum im Überblick:

 

  • Mediation, Beratung und Coaching bei organisatorischen Konflikten und kritischen Vorfällen, Gerichtsverfahren / ADR - alternative Streitbeilegung, interkulturelle Geschäftskommunikation, globale Klärung von Geschäftsfragen
  • Unterstützung von lokalen, muttersprachlichen Co-Mediatoren
  • Co-Mediation bei Bedarf an Englischkenntnissen auf muttersprachlichem Niveau

 

Aus internationaler und interkultureller Sicht sind hochkomplexe (geschäftliche, rechtliche, technische) Sprachkenntnisse für die Lösung eines Konflikts oder einer Meinungs-verschiedenheit von entscheidender Bedeutung, daher 

 

► USP der Business Mediation Firm von Prof. Dr. Santoro:

 

Mediations- und Konfliktmanagementservice auf der Ebene englischer Mediatorenkompetenz! Virtuelle Meetings, weltweit präsent

 

Getroffene Vereinbarungen werden z.B. an zugelassene Anwälte weitergeleitet. Wir sind eine ADR-Firma und in diesem Sinne ein Kooperationspartner für Anwaltskanzleien. 

 

Wie können wir helfen?

 

 

Um Ihnen einen konkreten Einblick in unsere Tätigkeit zu ermöglichen, skizzieren wir

nachfolgend den Ablauf einer Business Mediation – Sie entscheiden, ob persönlich oder online über Skype

 

1.      Schritt:            Nach Kontaktaufnahme laden wir die Gegenparteien getrennt zu

                                  einer ersten Skype Session ein, um einen Eindruck der jeweilige
                                  Problemstellung zu gewinnen

2.      Schritt:            Gemeinsame mediation – session

                                 Sie entscheiden, ob persönlich oder online über Skype!

3.      Schritt:            Abschlussgespräch über Skype

4.      Schritt:            Festhalten der Ergebnisse in Form einer schriftlichen Vereinbarung mit

                                  Hilfe eines Anwaltes gemeinsamer Wahl

 

Gerne berücksichtigen wir Ihre persönlichen Wünsche und Bedarfe hinsichtlich Zeit und Ort.

 

Unsere Geschichte

Wir haben alle eine Leidenschaft. Das ist meine! Schon in jungen Jahren beschloss ich, „mein Handwerk“ zu beherrschen. Und ich habe seitdem gelernt.   

Unser Team

Wir sind mehr als eine Gruppe von Experten. Wir sind eine Familie von Gleichgesinnten, die mit ihrer Leidenschaft und ihren Fähigkeiten etwas bewirken. 

Unsere Aufgabe

Es ist einfach, großartige Arbeit zu leisten, wenn man an das glaubt, was man tut. Aus diesem Grund setzen wir uns jeden Tag dafür ein, mehr Menschen wie Ihnen zu helfen.